Optik Bogorinski
Bierbörse Pfungstadt
TSV Pfungstadt Handball Meister

Unsere männl. C-Jugend beendet Saison mit 14 Siegen in 14 Spielen

Von • Mittwoch 20 Mrz 2019 • Kategorie: Jugend, mC Jugend

Die männl. C-Jugend siegt im letzten Spiel der Saison in der heimischen TSV Halle gg. Fürth/Krumbach mit 36:18 (18:9) und ist damit mit 14 Siegen in allen 14 Spielen der Saison ungeschlagener Sieger der Bezirksklasse Süd.

 

Die Mannschaft um Trainer Jesko Gandenberger trat am Samstagnachmittag in der gut besuchten TSV-Halle nahezu vollzählig gegen die HSG Fürth/Krumbach an. Nur Leif Clerc stand dem Team nicht zur Verfügung.

Die Jungs starteten hoch konzentriert in die Partie und legten mit einem richtungsweisenden 5:0-Lauf gleich zu Beginn den Grundstein für einen ungefährdeten 36:18-Sieg.

Diesen Abstand baute das Team kontinuierlich bis zur Halbzeit über 10:4 und 16:8 auf 18:9 aus. Hierbei konnte das Positionsspiel mit kleineren Spielzügen, Positionswechsel und Übergängen an den Kreis überzeugen. Nur einige kurze Phasen, in der die Pfungstädter die Bewegung ohne Ball und den Spielwitz etwas vermissen ließen,  liefen etwas schleppend.

In der Abwehr ließ man grundsätzlich nur wenig zu. Aus dem Spiel heraus gelangen den Gästen kaum nennenswerte Aktionen, aus denen Tore resultierten. Lediglich kleinere Unkonzentriertheiten bei Distanzwürfen und Abprallern brachten den Odenwäldern Torerfolge.

Die zweite Hälfte gestaltete sich schließlich ähnlich wie die erste Halbzeit, was das identische Ergebnis bestätigte.

Die körperlich robusten Angreifer wurden weiterhin gemeinsam im Abwehrverbund verteidigt und vorne besann man sich darauf, spielerisch zum Torerfolg zu gelangen. Ein starker Rückhalt waren einmal mehr die zwei gut aufgelegten Torhüter Sven Emich und Oli Krause.

Im Spielverlauf konnte der Trainer Jesko Gandenberger seine vollbesetzte Ersatzbank nutzen und jedem Spieler Einsatzzeiten geben.

Mit Erklingen der Schlusssirene markierte Paul Schindler nach einem schön herausgespielten Konter den verdienten 36:18 Endstand.

Nach Abpfiff bedankte sich die Mannschaft mit lautem Beifall bei den zahlreich erschienenen Eltern für die tolle Unterstützung während der gesamten Saison.

Für den TSV am Ball waren: Sven Emich und Oli Krause (im Tor), Max Schindler (9), Thilo Syrek (7), Malte Ruckelshausen (6), Luke Neumann (5), Henry Kraft (3), Paul Schindler (3), Paul Hölzel (2), Benedikt Kiel (1), Fabian Sommer, Luk Sunder, Alexander Jäger

Bei einem gemeinsamen Abendessen feierte das Team mit Anhang den Saisonabschluss und die verdiente Meisterschaft der Bezirksklasse Süd.

Nun heißt es aber auch schon wieder, nach der Saison ist vor der Quali. Am 05.05.2019 findet bereits die Vorqualifikation der Oberliga auf Bezirksebene für die B-Jugend in Fürth statt. Gespielt wird in zwei Dreier-Gruppen in Turnierform. Bis dahin gilt es für das Team, weiter konzentriert zu trainieren. Da man in der kommenden B-Jugend ausschließlich der jüngere Jahrgang ist, werden die Jungs dabei schwere Gegner erwarten, was aber auch neue Erfahrungen mit sich bringt und die kommende B-Jugend sicherlich weiter reifen lassen wird.

In Zuge dessen  bedankt sich das Team für die tolle Unterstützung der Eltern während der Saison! Insbesondere für die Fahrten zu den Auswärtsspielen, die Hallenbewirtung bei Heimspielen und das Organisieren der Meistershirts sowie natürlich die gute Stimmung während der Spiele!

Mehr über: , , , , , , , , , , , , ,

ist Trainer der männlichen C-Jugend
Sende eine Mail an den Autor | Alle Beiträge von

Kommentare sind deaktiviert.

Pfungstädter Brauerei Handballcompany Autohaus Gandenberger Joker Reisen Optik Bogorinski Pizzeria Rosario in Pfungstadt. Pizzabäcker des Vertrauens. Jump Fitness Raumausstattung Wenner