Welter Gartencenter
Containerdienst Klöppinger
TSV Pfungstadt Handball Meister

Pleite beim Nachbarn

Von • Samstag 12 Okt 2019 • Kategorie: Erste

Nach den beiden erfolgreichen Saisonspielen ging es jetzt zum Derby nach Griesheim.

Ohne Trainer ins Derby

Leider war die Organisation nicht optimal und so mussten unsere Jungs ohne Trainer ins brisanteste Derby des Jahres starten. Auch wenn der Trainerposten durch die Verletzten Tim Rinschen, Tim Patrzalek, Max Damm und unseren Manager Michael Kübler kompetent besetzt wurde, war die Abwesenheit unseres Coaches zu bemerken.

Anfang verschlafen

Der Anfang war schon in den beiden ersten Partien verschlafen und unkonzentriert, das Aufbäumen ab der 15. Minute blieb diesmal allerdings aus. Das viel zu Defensive Verhalten in der Abwehr, gab den Gastgebern viel Platz für Würfe, die sie auch nutzten. 
Die individuelle Klasse der Pfungstädter blitzte immer wieder durch und so ging man mit 15:12 in die Pause. 

Reaktion blieb aus

Nach der Halbzeitpause wurde von jedem Pfungstädter eine deutliche Reaktion erwartet, welche aber nicht kam. Die Jungs verpassten immer wieder Chancen auszugleichen oder das Spiel zu drehen, auf der anderen Seite kamen die Griesheimer, begünstigt von der ungewöhnlich schwachen Abwehrleistung, zu vielen Toren.

Nach knapp 45 Minuten war das Spiel beim Stand von 27:20 entschieden, beide Mannschaften brachten die letzte Viertelstunde über die Zeit und trennten sich mit einem Endstand von 35:29.

Für den TSV spielten:

Bogdan Draskovic (6/3), Ben Feldmann (1), Axel Baumeister (1), Marvin Stein (10), Joschka Jankovic, Hendrik Grein, Sven Rinschen (3), Maximilian Engelhardt, Marius Schulz (7), Tim Nothnagel (1), Lukas Baumung und Julius Gehring.

Sonntag nächstes Derby

Am Sonntag steht das nächste Derby an, bei dem Trainer Bernd Massag wieder auf der Bank sitzt. 

Die Handballsaison ist erst 4 Wochen alt und schon steht das zweite Derby auf dem Spielplan. Am Sonntag 13.10.2019 um 18:oo Uhr treffen die Landesligahandballer der TSV Pfungstadt auf den Tabellennachbarn aus Egelsbach. Schon am letzten Sonntag setze es für unser Team eine herbe Niederlage. In Griesheim verloren die Bierstädter zu Recht mit 33:29 Toren nach einer durchwachsenen Leistung. Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel und so können wir mit Spannung auf das Spiel am Sonntag schauen. Mit 4:2 Punkten steht die SG Egelsbach wie auch der TSV Pfungstadt punktgleich auf Platz 4  der Tabelle und schon bei diesem Spiel wird sich die Richtung zeigen in der sich unsere Mannschaft entwickelt. Nach wie vor fehlen die angeschlagenen Tim Rinschen und Max Damm und auch der Einsatz von Joschka Jankovic ist gefährdet. Auf alle Fälle erwartet uns ein spannender Nachbarschaftsvergleich.  Im Vorspiel um 16 Uhr trifft unsere zweite Mannschaft ebenfalls im Derby gegen die Handball Spiel Gemeinschaft Weiterstadt/Braunshard/Worfelden. Auch an diesem Spieltag können Sie Dauerkarten erwerben. Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Unser Team „Odenwald“ freut sich auf Ihren Besuch!


Mehr über: , , , , , , , , , , , , ,

ist Spieler und Autor für die 1. Mannschaft.
Sende eine Mail an den Autor | Alle Beiträge von

Kommentare sind deaktiviert.

Pfungstädter Brauerei Handballcompany Autohaus Gandenberger Joker Reisen Optik Bogorinski Pizzeria Rosario in Pfungstadt. Pizzabäcker des Vertrauens. Jump Fitness Raumausstattung Wenner